Themen Kurzbeschreibung


Begriffe und ihre Bedeutung/Anwendung

Ein Begriff, falsch aufgefasst und angewandt, kann verwirren!

Die Therapiearbeit in dieser Gruppe geht von Begriffen aus, die die Teilnehmer" mitbringen".

 

Cool bleiben bei emotionalem Stress

Wut, Zorn, Hilflosigkeit, Ärger - diese Gruppe befasst sich mit dem Umgang mit unangenehmen Emotionen. Was ist das überhaupt - ein Gefühl?

 

"Ich denke zuviel!"

Das Thema "Grübeln" ist mehr denn je wichtig und oft belastend für viele Menschen geworden. In dieser Gruppe besprechen wir Möglichkeiten der Abhilfe und ganz allgemein die schöpfungsgesetzmäßige Rolle des Verstandes - wir setzen wir ihn sinnvoll ein und in welchen Zusammenhängen wird unser Denken schädlich?

 

Beziehungen

Diese Gruppe startet mit den Fragen der Teilnehmer-/innen zum Thema "Beziehungen". Was bedeutet "Beziehung" eigentlich? Was sind "Bindungen"?  Wie immer, stehen auch hier Ihre persönlichen Themen im Vordergrund.

 

Gedanken-Check  &  Veränderung

Nicht Situationen oder Menschen verursachen Leid und Misserfolge, sondern die Art, wie wir (über sie) denken und reagieren!  In dieser Gruppe können Sie sich Ihre Gedanken bewusst machen, hinterfragen und Lösungen finden durch Veränderung.